Oktoberfest

Drucken E-Mail

 

Bild Oktoberfest von  Anton Funzel/Pixelio

Oktoberfest

Volksfeste gibt es überall in Bayern, in jedem größeren Ort. Es fängt im Frühling mit dem Frühlingsfest an und die Saison endet mit dem Oktoberfest.
Sie sind alle nach dem gleichen Prinzip aufgebaut wie das Oktoberfest, Fahrgeschäfte, Essen, Trinken (Bier) und Spielbuden (Lose, Ballon werfen etc.) Die Feste entstanden ursprünglich, damit das Märzenbier aufgebraucht werden konnte. Später verlagerten sich die Feste zeitlich und wurden teilweise, wie das Oktoberfest, einem Ereignis zugeordnet.

Da das Oktoberfest das bekannteste Volksfest auf der ganzen Welt ist, steht es hier symbolisch für alle Volksfeste oder auch „Wiesn“ genannt.
Es fand erstmals am 17. Oktober 1810 zur Trauung von Kronprinz Ludwig und Prinzessin Therese statt. Daher auch der Name Oktoberfest, obwohl es heutzutage bereits im September anfängt. Da es bei der Bevölkerung sehr gut ankam, es hatte ursprünglich sogar einen sportlichen Charakter (kein Wettsaufen!), beschloss der bayrische Königshof, es im nächsten Jahr zu wiederholen.
Es wurde immer größer und zeitlich länger und 1880 genehmigte die Stadtverwaltung den Bierverkauf und 1881 eröffnete die erste Hendlbraterei.
Das zog immer mehr Leute an, so dass das Oktoberfest bis heute jedes Jahr weiter wächst. Heute leider nicht mehr in der Länge und Größe, aber die Besucherrekorde werden jedes Jahr gebrochen und die Bekanntheit steigt noch weiter an.

Wo es weitere Volksfeste gibt oder was rund um das Oktoberfest geboten wird, erfährt man in einem Eventkalender .

Weitere Informationen zum Oktoberfest: www.oktoberfest.de

Es bietet sich an nach einem Wiesn-Besuch direkt in München zu übernachten, damit man die besonderen Schmankerl und die After-Partys auch entsprechend genießen kann.

 

TRACHTENMODE für SIE & IHN tolle Auswahl OnlineShop


Nach Hotels in München suchen

 

Hier einige kulinarische Spezialitäten:

Maßkrug von Markus / Pixelio

 

1 Maß Bier (1 Liter Bier) meist ein stärkeres Bier, speziell gebraut.
1 Maß Radler 1 Liter Bier mit Limo gemischt

 

 

halbes Hendl

 


Steckerlfisch von twibi/Pixelio

 

Steckerlfisch
Fisch wie Forelle im Ganzen auf einem Holzstab über offenen Feuer gegrillt. Sehr lecker, gibt es aber nur auf Volksfesten in Bayern, da es zu Hause nicht nachgemacht werden kann.

 

Ox vom Grill
In der Ochsenbraterei oft im Ganzen gegrillt.

Obazda
Bayrische Käsespezialität

Radi von Rosenheimer Herbstfest

Radi
Bierrettich dünn aufgeschnitten und gesalzen. Dazu reicht man oft Emmentalerwürfel.

 

Wiesnbrezn
Extra große Brezn

Paradiesapfel von Gina-X /Pixelio

Süßigkeiten
Paradiesäpfel, Schokofrüchte, gebrannte Mandeln, Zuckerwatte etc.

 

Bildnachweise gemäß der Reihenfolge:

Anton Funzel / pixelio.de

Markus Hein / pixelio.de

bbroianigo / pixelio.de

Dinah Hanke / pixelio.de